Die Zukunft der Geschichtspolitik | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Zukunft der Geschichtspolitik

von Ulrich Herbert

Das neue Jahr 2008 ist gespickt mit historischer Erinnerung. Nicht nur jährt sich das bereits im vergangenen Jahr reichlich strapazierte „1968“ zum vierzigsten Mal, sondern auch – weit weniger beachtet – zum fünfundsiebzigsten Mal die Machtübertragung an die Nationalsozialisten vom 30. Januar 1933, wie auch zum siebzigsten Mal die Wiederkehr der antisemitischen Pogrome vom 9. November 1938.

(aus: »Blätter« 1/2008, Seite 71-82)
Themen: Nationalsozialismus, Geschichte und Ostdeutschland

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

 Abonnement

top