Kurdistan im Fadenkreuz | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kurdistan im Fadenkreuz

von Ferhad Ibrahim

Der Konflikt um die kurdische Arbeiterpartei PKK scheint nach dem Treffen zwischen dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan und dem amerikanischen Präsidenten George W. Bush Anfang November an Schärfe verloren zu haben. Die Vereinigten Staaten haben offenbar, zumindest einstweilen, einen Großangriff der türkischen Armee – der ihr strategisches Ziel, Stabilität im Irak zu schaffen, unterlaufen hätte – im letzten Moment verhindert.

(aus: »Blätter« 1/2008, Seite 20-22)
Themen: Naher & Mittlerer Osten und Europa

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top