Kinder haben Rechte - auf Armut? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kinder haben Rechte - auf Armut?

von Georg Rammer

Jüngst sorgte in Berlin eine makabre Diskrepanz für Aufregung. Erst präsentierte der Arbeitsminister eine Studie zur Kinderarmut. Demnach ist etwa jedes achte Kind in Deutschland von Armut bedroht. Dann legten das Familienministerium und Unicef nach. Ihnen zufolge wächst sogar mehr als jedes sechste Kind in der Bundesrepublik in einer von Armut bedrohten Familie auf.

(aus: »Blätter« 7/2008, Seite 10-13)
Themen: Sozialpolitik, Armut und Reichtum und Bildungspolitik

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top