Spitzel-Discounter | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Spitzel-Discounter

von Detlef Grumbach

Die Bespitzelung seiner Mitarbeiter per Kamera hat den Discounter Lidl erneut in die Schlagzeilen gebracht. Dabei prangerte schon 2004 das von Verdi veröffentlichte „Schwarzbuch Lidl“ unwürdige Arbeitsbedingungen an: Behinderung von Betriebsratswahlen, Arbeitsüberlastung bei enger Zeitvorgabe, Stress und unbezahlte Überstunden – auch für andere Discounter wie Schlecker ist Personal offenbar nicht mehr als ein ärgerlicher Kostenfaktor.

(aus: »Blätter« 6/2008, Seite 12-17)
Themen: Arbeit und Gewerkschaften

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top