Die Bubble-Ökomomie | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Bubble-Ökomomie

Wie man die Märkte für den großen Crash von morgen präpariert

von Eric Janszen

Bei einer Finanzblase1 handelt es sich um eine von Regierung, Finanzwelt und Industrie gemeinsam herbeigeführte Fehlentwicklung des Marktes, eine spekulative Wahnvorstellung, die in einen Finanzkrach und dann zur Wirtschaftskrise führt. Früher kam es nur selten zu derartigen Blasen – etwa alle 100 Jahre.

(aus: »Blätter« 5/2008, Seite 49-62)
Themen: Kapitalismus, Finanzmärkte, Globalisierung und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top