Grüne Gentechnik ohne Gewähr | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Grüne Gentechnik ohne Gewähr

Das neue deutsche Gentechnikgesetz

von Gerald G. Sander

Seit geraumer Zeit wird wieder intensiv über die Landwirtschaft diskutiert. Dies ist angesichts aktueller Entwicklungen auch kein Wunder: Schließlich zeigen sich die wohl größten Auswirkungen von Bevölkerungs- und Wohlstandswachstum gegenwärtig in der Ernährungsfrage. Aufgrund steigender Preise und zunehmender Verknappung der Lebensmittel, auch infolge gesteigerter Ansprüche und global wachsenden Fleischkonsums, wird der Ruf nach einer Ausweitung des Anbaus gentechnisch veränderter Lebensmittel immer lauter. Angesichts der aktuellen Hungerkrise in vielen Entwicklungsländern wird die sogenannte Grüne Gentechnik zunehmend als Möglichkeit genannt, den Hunger zu reduzieren.

(aus: »Blätter« 10/2008, Seite 95-105)
Themen: Technologiepolitik und Ökologie

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top