Russland und die Europäische Union: Inventur einer Partnerschaft | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Russland und die Europäische Union: Inventur einer Partnerschaft

von Alexander Warkotsch

Nun ist es endlich soweit, dachten sich wohl viele in Brüssel, als die EU und Russland im Juni d.J. beschlossen, ab Oktober über die Neuauflage ihres 2007 ausgelaufenen Partnerschaftsabkommens zu verhandeln.

 

Nun ist es endlich soweit, dachten sich wohl viele in Brüssel, als die EU und Russland im Juni d.J. beschlossen, ab Oktober über die Neuauflage ihres 2007 ausgelaufenen Partnerschaftsabkommens zu verhandeln. Vorbei das Frösteln in den bilateralen Beziehungen, das durch unnützes Kräftemessen zwischen russophoben EU-Neumitgliedern und einem eigensinnigen, sich in der Rolle des starken Mannes gefallenden Russland ausgelöst wurde.

(aus: »Blätter« 10/2008, Seite 72-77)
Themen: Europa, Außenpolitik und Russland

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top