Was bleibt von den Protesten? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Was bleibt von den Protesten?

von Katajun Amirpur

Die Bilder sind fast wieder die alten, im Iran hat sich der öffentliche Protest weitgehend gelegt – von einigen, immer wieder aufflammenden Rufen „Gott ist größer“ abgesehen. Doch vieles wird bleiben von den Wochen der Demonstration und des Aufruhrs. Heute steht der Iran ganz woanders als vor dem 12. Juni 2009.

(aus: »Blätter« 8/2009, Seite 70-76)
Themen: Naher & Mittlerer Osten, Demokratie und Recht

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top