Eliten-Rassismus à la Sarrazin | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Eliten-Rassismus à la Sarrazin

von Gerd Wiegel

Elitäre Verachtung gegenüber allen Gruppen, die als Nicht-Leistungsträger bzw. als „Leistungsverweigerer“ angesehen werden, ist in der bundesdeutschen Gesellschaft nichts Neues. Das für große Aufmerksamkeit sorgende Interview der Zeitschrift „lettre international“ mit Thilo Sarrazin – unter dem bezeichnenden Titel „Klasse statt Masse“ – ist jedoch ein besonders krasses Beispiel für einen Eliten-Rassismus, wie man ihn in dieser Deutlichkeit selten findet.

(aus: »Blätter« 12/2009, Seite 27-29)
Themen: Rassismus und Rechtsradikalismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

Probeabo: Zwei Monate für nur 10 Euro!
top