Die Vergesellschaftung des Kartells | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Vergesellschaftung des Kartells

Der Kampf um die Stromwirtschaft

von Heinz-J. Bontrup

Die Rezession, im Zusammenspiel mit der winterlichen Kälte, zeigt Wirkung: Auch die Diskussionen über den Strommarkt gewinnen an Schärfe. Angesichts deutlich gestiegener Strompreise und riesiger Profite, 1 die von den sogenannten Großen Vier (Eon, RWE, Vattenfall und EnWG) erzielt werden, wird die Bevölkerung zunehmend unzufrieden und verlangt von der Politik grundlegende Veränderungen. Kritisiert wird vor allem die kalkulatorische Verrechnung von CO2-Zertifikaten in den Strompreis, obwohl diese den Stromunternehmen zu 90 Prozent vom Staat kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

(aus: »Blätter« 2/2009, Seite 110-116)
Themen: Wirtschaft, Arbeit und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top