Wer wird die Arche bauen? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb
Dossier Stadtpolitik

Wer wird die Arche bauen?

Das Gebot zur Utopie im Zeitalter der Katastrophen

von Mike Davis

Kennen Sie die berühmte Gerichtsszene aus dem Welles-Klassiker „Die Lady von Schanghai“? Dieser Film Noir aus dem Jahr 1947 ist eine Allegorie auf proletarische Tugenden unter dem Joch einer dekadenten Oberschicht. Welles spielt einen Matrosen namens Michael O’Hara, der sich auf ein Schäferstündchen mit der Femme Fatale Rita Hayward einlässt, deren Ehemann, Arthur Bannister (gespielt von Everett Sloan), ihm daraufhin einen Mord anhängt. Bannister gilt als bester Strafverteidiger des Landes und bringt O’Hara dazu, sich von ihm verteidigen zu lassen. In Wahrheit will er aber nur sicherstellen, dass der Angeklagte verurteilt und hingerichtet wird.

(aus: »Blätter« 2/2009, Seite 41-59)
Themen: Kapitalismus, Armut und Reichtum, Entwicklungspolitik, Ökologie, Wirtschaft und Technologiepolitik

Artikel kaufen (PDF, 3,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

2 Monate probelesen
top