Hessen oder: Die Furcht vor dem Politikwechsel | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Hessen oder: Die Furcht vor dem Politikwechsel

von Jutta Roitsch

Märchen, auch wenn sie mit Tränen enden, beginnen mit: Es war einmal – diesmal in Hessen. Dort löste im Landtagswahlkampf 2007 eine junge, zierliche SPD-Politikerin namens Andrea Ypsilanti Zuneigung und eine Mitmachbegeisterung vor allem bei jüngeren Sozialdemokraten aus, die es so seit Jahrzehnten im Lande nicht mehr gegeben hatte. Das rote Y und der Slogan „Hessens Weg in die soziale Moderne“ zogen, Ypsilanti mobilisierte die eigene Mitgliedschaft. Mit Erstaunen registrierten die Journalisten, dass die Themen zum Politikwechsel ankamen, obwohl diese in ihren Zeitungs- oder Rundfunk-Redaktionen überwiegend scharf abgelehnt wurden.

(aus: »Blätter« 1/2009, Seite 37-39)
Themen: Parteien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top