Neuer Präsident, neue US-Außenpolitik? | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Neuer Präsident, neue US-Außenpolitik?

von Norman Birnbaum

Seinen Wahlkampf als Kandidat des Wandels zu bestreiten, wurde Barack Obama nicht sonderlich schwer gemacht. Man rufe sich nur für einen Moment John McCains uneingeschränkte Verherrlichung der jüngsten US-amerikanischen Vergangenheit ins Gedächtnis. Doch nun regiert Obama, und diese Vergangenheit ist zu seiner Gegenwart geworden. Um sie zu meistern, wird er mehr brauchen als seine zweifellos brillante Rhetorik.

(aus: »Blätter« 3/2009, Seite 33-43)
Themen: Naher & Mittlerer Osten, USA und Recht

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top