60 Jahre Grundgesetz: Das uneingelöste Versprechen | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

60 Jahre Grundgesetz: Das uneingelöste Versprechen

Vom Antifaschismus zum Antikommunismus: Die Begründung der Bundesrepublik

von Hans Karl Rupp

Am 8. Mai 1949 legten die Mitglieder des Parlamentarischen Rats den westlichen Alliierten das Grundgesetz vor, das wenige Tag später von den drei Militärgouverneuren genehmigt wurde. Nach Verkündung am 23. Mai 1949 trat mit Anbruch des 24. Mai die neue, als provisorisch gedachte Verfassung in Kraft. Damit war die Bundesrepublik Deutschland entstanden.

Am 8. Mai 1949 legten die Mitglieder des Parlamentarischen Rats den westlichen Alliierten das Grundgesetz vor, das wenige Tag später von den drei Militärgouverneuren genehmigt wurde. Nach Verkündung am 23. Mai 1949 trat mit Anbruch des 24. Mai die neue, als provisorisch gedachte Verfassung in Kraft. Damit war die Bundesrepublik Deutschland entstanden.

 

 

(aus: »Blätter« 5/2009, Seite 79-87)
Themen: Demokratie und Recht

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top