Dort laufen die Mörder frei herum: Philip Kerr - Das Janusprojekt | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dort laufen die Mörder frei herum: Philip Kerr - Das Janusprojekt

von Micha Brumlik

In diesem Monat begeht die Bundesrepublik ihren 60. Geburtstag. Sie hat sich während des Kalten Krieges als das deutlich bessere Modell einer nachnationalsozialistischen Staatsgründung erwiesen als die DDR, die vor 20 Jahren auslief wie eine undichte Badewanne. Dieses späte Ansehen war indes nicht von Anfang an absehbar: In der kürzlich im Fernsehen gezeigten, überzeugenden Verfilmung von Marcel Reich-Ranickis Autobiographie wird das Publikum Zeuge des Streits zwischen dem vom Nationalsozialismus tödlich bedrohten und vom Stalinismus geschurigelten Autor und seiner Frau.

(aus: »Blätter« 5/2009, Seite 113-115)
Themen: Nationalsozialismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top