Seltsame Heldenvermehrung | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Seltsame Heldenvermehrung

von Heinrich Senfft

Je länger die Nazizeit und der Zweite Weltkrieg vorüber sind, desto mehr NS-Gegner gibt es – vor allem in West-Deutschland. Manche müssen sich gar selbst dazu befördern, wie etwa der ehemalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker in der Ausgabe des „Spiegel“ vom 24. August.

(aus: »Blätter« 10/2009, Seite 40-40)
Themen: Nationalsozialismus und Medien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top