Obama in Ostasien | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Obama in Ostasien

von Siegfried Knittel

Er sei der erste pazifische Präsident der Vereinigten Staaten, sagte Präsident Barack Obama mit gewohnter Emphase in seiner Rede am 14. November in Tokio – vor seinem Abflug nach Singapur, zum Gipfel der APEC, der Asia Pacific Economic Cooperation, welcher Staaten beiderseits des Pazifik angehören. Obama wollte damit deutlich machen, dass die Zeiten der Bush-Administration, in der die Welt östlich von Pakistan für die USA zeitweilig nicht zu existieren schien, endgültig vorbei sind.

(aus: »Blätter« 1/2010, Seite 26-29)
Themen: Asien und USA

Artikel kaufen (PDF, 0,90 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top