Integration als Konzept: Die Grenzen der Toleranz | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Integration als Konzept: Die Grenzen der Toleranz

von Josef Isensee

Mit der Schweizer Minarettentscheidung und dem versuchten Anschlag auf den dänischen Zeichner der Mohammed-Karikaturen erreichte die Integrationsdebatte zu Beginn dieses Jahres eine neue Schärfe. Speziell in den Spalten der Feuilletons drehte sich der Streit im Kern um die Frage, ob der Islam – und damit auch die rund vier Millionen in der Bundesrepublik lebenden Muslime – in die deutsche Gesellschaft integrierbar sind.

(aus: »Blätter« 3/2010, Seite 79-91)
Themen: Migration, Bildungspolitik, Konservatismus und Religion

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top