Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Brandstifter Sarkozy

von Bernard Schmid

Es passiert nicht alle Tage, dass der Papst und Fidel Castro an einem Strang ziehen. Doch soeben ist dies mit Blick auf die französische Anti-Roma-Politik geschehen – wenngleich sich die gemeinsame Kritik in Ton und Ausmaß dann doch ziemlich unterschied: So kryptisch Papst Benedikt XVI. die französische Politik dazu aufforderte, „die Menschheit in ihrer Diversität aufzunehmen“, so überzogen warnte der alternde Castro Sarkozy vor einem „neuen rassistischen Holocaust“.

(aus: »Blätter« 10/2010, Seite 13-16)
Themen: Europa, Rassismus und Korruption

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login