Kaukasischer Krisenkreis | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kaukasischer Krisenkreis

von Manfred Quiring

Der Terroranschlag auf dem größten Moskauer Flughafen Domodedowo mit 35 Toten hat einmal mehr gezeigt: Der Nordkaukasus, die mutmaßliche Heimat der Terroristen, ist heute für Russland zur größten Herausforderung geworden. Es besteht die Gefahr, dass Moskau die ganze Region verliert. Doch hinter dem religiös verbrämten Konflikt verbirgt sich die Auseinandersetzung verzweifelter Bürger mit einer zynischen und gnadenlosen Staatsobrigkeit, die im Interesse von Macht und Besitz brutal gegen Opponenten vorgeht und so die Probleme verschärft, die sie eigentlich überwinden helfen soll.

(aus: »Blätter« 3/2011, Seite 20-24)
Themen: Fundamentalismus, Krieg und Frieden und Menschenrechte

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

top