Der neue Antihumanismus | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der neue Antihumanismus

Der Klimawandel und die politische Rechte

von Naomi Klein

Der Klimawandel sprengt das weltanschauliche Fundament des zeitgenössischen Konservatismus. Ein Glaubensgebäude, das kollektives Handeln verteufelt und auf die totale Entfesselung der Märkte schwört, lässt sich mit dem Imperativ unserer Tage schlichtweg nicht mehr vereinbaren: mit der Notwendigkeit, in ungekanntem Ausmaß aktiv zu werden und gemeinsam die Marktkräfte, die die Krise herbeigeführt haben, ein für alle Mal zu bändigen.

(aus: »Blätter« 2/2012, Seite 111-119)
Themen: Konservatismus, USA und Ökologie

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Sommerabo

top