Hoffnungsträger Hollande | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Hoffnungsträger Hollande

von Rudolf Walther

Nicht Griechenland, sondern Frankreich erlebte am Abend des 17. Juni eine historische Zäsur, die jene des ersten sozialistischen Wahlsiegers François Mitterrand noch übersteigt: François Hollande und der Parti Socialiste (PS) verfügen nun über eine absolute Mehrheit in der Nationalversammlung und über eine Mehrheit im Senat. Damit scheinen sie in der komfortablen Lage von Siegern zu sein, die sich umgehend ans Durchregieren machen können. Auf die Hilfe der Grünen sind sie dabei nicht angewiesen. Diese bleiben mit ihren 20 Sitzen in Frankreich bloße Dekoration.

(aus: »Blätter« 7/2012, Seite 5-8)
Themen: Europa, Demokratie und Parteien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Sommerabo

top