Die Stunde der Entscheidung | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Stunde der Entscheidung

Radikale Linke im Geiste Carl Schmitts

von Karin Priester

Spätestens seit dem Auftauchen der Occupy-Bewegung sind wieder vermehrt Forderungen nach radikaler und direkter Demokratie zu vernehmen. Angesichts der in der Finanzkrise immer offensichtlicher zutage tretenden Verflechtungen von Wirtschaft und Politik fühlen sich viele Menschen durch die bestehenden parlamentarischen Institutionen nicht mehr ausreichend repräsentiert. Neben Slavoj Žižek und Antonio Negri sind es vor allem Ernesto Laclau und Chantal Mouffe sowie Alain Badiou und Jacques Rancière, die die Fahne radikalen linken Denkens hochhalten. Doch taugen die von ihnen bemühten Konzepte tatsächlich zur Erneuerung der Demokratie? 

(aus: »Blätter« 6/2012, Seite 108-119)
Themen: Demokratie, Kapitalismus und Wissenschaft

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

top