Aufforderung zum Patientenbetrug | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Aufforderung zum Patientenbetrug

von Wolfgang Wodarg

Derweil sich ganz Deutschland sehr zu Recht darüber erregte, dass Spenderorgane offenbar immer häufiger an der offiziellen Warteliste vorbei verteilt werden, wurde an anderer Stelle weitgehend unbemerkt dem Betrug und der Korruption im Ärztewesen Tür und Tor geöffnet. Bereits am 22. Juni dieses Jahres hat der Große Senat in Strafsachen des Bundesgerichtshofes (BGH) festgestellt, dass Kassenärzte keine Amtsträger sind. Die Konsequenz: Damit können sie sich nach dem geltenden Strafrecht weder der aktiven oder passiven Bestechung noch der Vorteilsnahme strafbar machen.

(aus: »Blätter« 11/2012, Seite 19-23)
Themen: Gesundheit, Recht und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Das Blätter-Sommerabo: 3 Monate für nur 15 Euro!
top