Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Die Stunde der grünen Ingenieure

Helgi / photocase.com Foto: Helgi / photocase.com

von Claus Leggewie

Glaubt man den Verfechtern der Energiewende, einem der größten Infrastrukturprojekte der Gegenwart, schlägt nun die Stunde der Ingenieure, die dieses Herkulesprojekt im Wesentlichen verwirklichen sollen. Denn diese Wende erfordert einen gewaltigen Einsatz an Technik: erneuerbare Energie und Effizienzsteigerung, Speichertechnologie und Leitungsbau, Blockheizkraftwerke und Solarparks, Geothermie und Photovoltaik, Elektrofahrzeuge und intelligente Mobilitätsdienstleistungen, Offshore-Windanlagen und Biomasseheizkraftwerke. Der Technikeinsatz wird dabei nicht nur punktuell erfolgen, sondern auf Jahre und Jahrzehnte, und das wiederum nicht nur in Mitteleuropa, sondern rund um den Globus.

(aus: »Blätter« 4/2013, Seite 91-95)
Themen: Ökologie, Kultur und Technologiepolitik

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login