Der unvollendete Traum | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Der unvollendete Traum

Der „Marsch auf Washington“ und das radikale Vermächtnis Martin Luther Kings

von Albert Scharenberg

Am 28. August ist der 50. Jahrestag des berühmten March on Washington. Damit gelangt der Gedenkmarathon für das „amerikanische Jahr“ 1963 zu seinem Höhepunkt. Wir werden dann, das steht bereits fest, mit so vielen Bildern von Martin Luther King, so vielen Zitaten seines „I have a dream“ und so vielen Referenzen an John F. Kennedy überschüttet werden, das vor lauter Gedenken kein Platz mehr bleibt für kritisches Denken.

(aus: »Blätter« 8/2013, Seite 107-117)
Themen: USA, Geschichte und Soziale Bewegungen

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Sommerabo

top