Dialektik der Ausbeutung | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Dialektik der Ausbeutung

Der neue Rohstoffboom in Lateinamerika

von Kristina Dietz und Ulrich Brand

Seit der Jahrtausendwende befinden sich die Preise von Mineralien, Erzen und landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf einem beispiellos hohen Niveau – und das trotz zeitweiliger krisenbedingter Rückgänge.[1] Es scheint, als wäre die Epoche der ständigen Verschlechterung der Handelsbedingungen (terms of trade) zu Lasten der Rohstoffexporteure vorüber. 

(aus: »Blätter« 11/2013, Seite 75-84)
Themen: Lateinamerika, Entwicklungspolitik und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

top