Vier Jahre Merkel, vier Jahre Eurokrise | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Vier Jahre Merkel, vier Jahre Eurokrise

von Andreas Fisahn

Aus europäischer Sicht bedeuten vier Jahre Regierung Merkel vor allem eines: vier Jahre Krise. Ironischerweise fielen der Beginn der Legislaturperiode und der Beginn der Eurokrise fast zusammen. Das Fazit nach vier Jahren von Angela Merkel dominierter Krisenpolitik: Der neoliberale Weg der Bundesregierung zu einem europäischen Wettbewerbseuropa samt autoritärer Brüsseler Wirtschaftsregierung scheint sich durchzusetzen – zum Schaden Europas.

(aus: »Blätter« 9/2013, Seite 9-12)
Themen: Europa, Demokratie und Finanzmärkte

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

Sommerabo

top