Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Griechenland im Schuldgefängnis

von Joseph E. Stiglitz

Es kommt nur selten vor, dass demokratische Wahlen eine derart klare Botschaft aussenden wie just in Griechenland. Wenn Europa die Forderungen griechischer Wähler nach einem Kurswechsel zurückweist, bringt es damit zum Ausdruck, dass Demokratie nicht von Bedeutung ist, zumindest, wenn es um die Wirtschaft geht. Warum der Demokratie nicht gleich das Aus erklären?

(aus: »Blätter« 3/2015, Seite 41-42)
Themen: Europa, Armut und Reichtum und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login