Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Die inneren Werte

von Annett Mängel

Einen solchen Paukenschlag hat man von Amnesty International schon lange nicht mehr vernommen: Sexarbeit müsse endlich weltweit entkriminalisiert werden, fordert die Menschenrechtsorganisation. Prompt empörten sich erwartungsgemäß „Emmas“ Alice Schwarzer sowie die „Koalition gegen Frauenhandel“, der internationale Filmstars wie Meryl Streep und Kate Winslet angehören. Sie befürchten, dass davon vor allem Frauenhändler, Zuhälter und Bordellbetreiber profitieren. Hurenorganisationen, Human Rights Watch und der Deutsche Frauenrat begrüßten die Resolution hingegen: Sie hoffen auf einen besseren Schutz von Prostituierten.

(aus: »Blätter« 9/2015, Seite 110-110)
Themen: Feminismus, Kapitalismus und Menschenrechte

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login