Blätter für deutsche und internationale Politik | www.blaetter.de

Harvey Weinstein oder das System sexualisierter Gewalt

von Ines Kappert

Erneut sorgt eine Debatte über alltäglichen Sexismus und sexualisierte Gewalt für Aufsehen. Schon 2013 hatten Feministinnen mit dem Hashtag #aufschrei die verbalen und körperlichen Übergriffe von Männern skandalisiert. Und in Lateinamerika macht seit zwei Jahren die Kampagne #NiUnaMenos (Nicht eine weniger) auf die hohe Zahl an Frauenmorden aufmerksam.[1] Nun wird abermals über männliche Macht und Missbrauch gestritten – diesmal ausgehend von Hollywood.

(aus: »Blätter« 12/2017, Seite 61-66)
Themen: Feminismus, Medien und USA

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login