»Bundesministerien geben im ersten Halbjahr 2019 über 178 Mio. Euro für externe Berater aus« | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Bundesministerien geben im ersten Halbjahr 2019 über 178 Mio. Euro für externe Berater aus«

Anfrage der Partei "Die Linke" im Bundestag, 23.7.2019

Mindestens 178 Millionen Euro hat die Bundesregierung im ersten Halbjahr 2019 für externe Berater ausgegeben. Das ist das Ergebnis einer Anfrage von Matthias Höhn an das Finanzministerium, das die Zahlen bei 14 Ressorts abgefragt hat. Besonders hohe Summen für externe Beratung gaben demnach das Innenministerium mit 78,7 Millionen Euro und das Verkehrsministerium mit 47,7 Millionen Euro aus. Das Finanzministerium mit 9,4 Millionen Euro und das Umweltministerium mit 9,0 Millionen Euro liegen auf den nächsten Plätzen. Vergleichsweise sparsam war das Bildungsministerium, das lediglich 293.000 Euro für zusätzlichen Sachverstand ausgab.

Die volle Auflistungen finden Sie hier.

top