»Der 9. Oktober war ein großer Tag in der deutschen Geschichte« | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Der 9. Oktober war ein großer Tag in der deutschen Geschichte«

Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, 9.10.2019

Was sollte sich ihnen noch in den Weg stellen wollen, schrieb Erich Loest in seinem Roman Nikolaikirche. Ihnen, den Menschen, die vor 30 Jahren hier in Leipzig mutig Geschichte geschrieben haben. Der große Schriftsteller erzählt in Nikolaikirche – viele von Ihnen werden den Roman und die Verfilmung kennen – von den letzten Jahren der DDR, bis zum 9. Oktober 1989. Zehntausende gingen damals in Leipzig für Freiheit und Demokratie auf die Straße. Niemand wollte sich ihnen noch in den Weg stellen. Niemand wagte es noch.

Der 9. Oktober war ein großer Tag in der deutschen Geschichte. Ich bin dankbar, dass ich heute hier sein kann, um diesen Tag mit Ihnen zu feiern. Es ist mir eine Ehre. Herzlichen Dank für die Einladung.

Ja, der 9. Oktober ist ein großer Tag für die deutsche Geschichte. Aber ich will, ich muss mit dem Heute beginnen. Denn bei meinen Reisen durch Deutschland – gerade in Gegenden, die sonst kaum im Mittelpunkt stehen – treffe ich immer wieder auf Menschen, denen wenig nach Feiern zumute ist. Viel weniger noch als bei manch früherem Jubiläum. 

Die vollständige Rede finden Sie hier.

top