»Für eine geeinte, souveräne und starke Europäische Union« | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Für eine geeinte, souveräne und starke Europäische Union«

Vertrag von Aachen zwischen Frankreich und Deutschland, 22.1.2019

Deutschland und Frankreich wollen sich gemeinsam den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen: Dazu gehört eine enge Abstimmung in der Europapolitik, eine starke gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik und ein Wirtschaftsraum mit gemeinsamen Regeln. Das alles sieht der neue Vertrag von Aachen zwischen Deutschland und Frankreich vor. Dieser wurde am 22. Januar von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron in Aachen unterzeichnet.

Den vollständigen Vertrag finden Sie hier.

top