»Jeder Mensch nimmt im Schnitt fünf Gramm Plastik pro Woche auf« | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Jeder Mensch nimmt im Schnitt fünf Gramm Plastik pro Woche auf«

Studie der University of Newcastle, 12.6.2019

Laut einer neuen Studie der University of Newcastle, Australien, nimmt ein Mensch im globalen Durchschnitt bis zu fünf Gramm Plastik pro Woche auf, das entspricht in etwa dem Gewicht einer Kreditkarte. Dieser Bericht stellt die wichtigsten Wege dar, über die Plastik in unseren Körper gelangt, und beschreibt, was wir dagegen tun können.

Die zunehmende Nutzung von Plastik und die weltweit geringe Recyclingquote sorgen für einen rasanten Anstieg der Plastikproduktion. Seit 2000 wurde weltweit so viel Plastik neu produziert wie in allen Jahren zuvor1; ein Drittel davon gelangt in die Umwelt. Die Produktion neuer Kunststoffe ist seit 1950 um das 200-Fache gestiegen; seit dem Jahr 2000 liegt die jährliche Wachstumsrate bei vier Prozent. Wenn die vorhergesagten Herstellungskapazitäten erreicht werden, könnte die Plastikproduktion bis 2030 um 40 Prozent steigen.

Die vollständige Studie finden Sie hier.

 

 

top