Schizophrenie des Alltags: Stellen wir das Selbstverständliche in Frage! | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Schizophrenie des Alltags: Stellen wir das Selbstverständliche in Frage!

von Ingo Schulze

Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich danke Ihnen für die Auszeichnung, ein Jahr lang das Amt des Stadtschreibers bekleiden zu dürfen. Ich verstehe Ihre Einladung nach Mainz vor allem als Aufforderung, miteinander ins Gespräch zu kommen, einander kennenzulernen und – zumindest was das ZDF betrifft – gemeinsam zu arbeiten.

(aus: »Blätter« 10/2011, Seite 54-64)
Themen: Demokratie und Medien

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,50 €)

Login

top