Artikel zum Thema Russland | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Artikel zum Thema Russland

»In Russland herrscht weitestgehend Straffreiheit für homophobe Straftaten«

Bericht der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch zu Gewalt gegen schwule, lesbische, bisexuelle und transgender Personen in Russland, 15.12.2014 (engl. Originalfassung)

Summary […]

»Russland führt einen 'hybriden Krieg' im Donezbecken«

Gegen-Aufruf zum Ukrainekonflikt von mehr als 100 Osteuropaexpertinnen und -experten aus Wissenschaft, Politik und Medien, 11.12.2014

Friedenssicherung statt Expansionsbelohnung […]

»Wir brauchen eine neue Entspannungspolitik für Europa«

Aufruf von mehr als 60 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien gegen den Krieg und für eine andere Russlandpolitik, 5.12.2014

Wieder Krieg in Europa? Nicht in unserem Namen! […]

»Die Krim hat eine sakrale Bedeutung für Russland«

Rede des russischen Präsidenten Wladimir Putin zur Lage der Nation, 4.12.2014

Erster (internationaler) Teil der Rede Mitglieder des Föderationsrats, Abgeordnete der Staatsduma und Bürger Russlands! […]

Ukraine: Ein Jahr Maidan und Anti-Maidan

von Stefan Kohler (12/2014)

Mit der Doppelwahl in der Ukraine – der Wahl des Kiewer Parlaments am 25. Oktober und der in den selbst ernannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk am 2. November – haben sich die Gräben zwischen den Konfliktparteien weiter vertieft. Den Erwartungen weitgehend entsprechend sind die bestehenden Mächte beiderseits der Front im Amt bestätigt worden. […]

»Es fehlte der Wille, Differenzen auf friedlichem Wege zu begegnen«

Rede der Bundeskanzlerin Angela Merkel nach dem G20-Gipfel in Australien am Lowy Institut für Internationale Politik, 17.11.2014

Sehr geehrter Herr Lowy, Herr Gouverneur, Herr Hawke, Herr Keating, Herr Howard, Herr Minister, Exzellenzen, meine Damen und Herren, für mich ist es eine sehr große Ehre, heute die Annual Lowy Lecture halten zu dürfen. Ich danke dem Lowy Institute for International Policy für die Einladung, die ich sehr gerne angenommen habe. […]

Vom »Unrechtsstaat« und der Tragödie des Parteikommunismus

von Michael Brie (11/2014)

War die DDR ein „Unrechtsstaat“? Im Zuge der Koalitionsverhandlungen in Thüringen ist, just 65 Jahre nach Gründung der DDR, eine alte Debatte neu entbrannt. Dabei handelt es sich bei dem Begriff des Unrechtsstaats um eine ausgesprochen problematische Vokabel. […]

Die Radikalisierungsdynamik des Putinismus

von Andreas Heinemann-Grüder (10/2014)

Die Ukrainekrise markiert einen Epochenbruch in den internationalen Beziehungen. Keiner sah diesen kommen, und umso mehr benötigen wir nun eine Vorstellung von den Szenarien, auf die wir uns einzustellen haben. […]

»Ein Krieg Russlands gegen die Ukraine«

Offener Brief verschiedener Politiker und Intellektueller an die Bundeskanzlerin und den Außenminister zur deutschen Außenpolitik im Ukrainekonflikt, September 2014

Was auf dem Spiel steht: In der Ukraine geht es um die Zukunft Europas Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, sehr geehrter Herr Außenminister, […]

»Militär soll aus der Ukraine abgezogen werden«

Verhandlungsprotokoll der trilateralen (russischen, ukrainischen, OSZE) Kontaktgruppe in Minsk, 5.9.2014 (engl. Originalfassung)

Protocol on the results of consultations of the Trilateral Contact Group with respect to the joint steps aimed at the implementation of the Peace Plan of the President of Ukraine, P. Poroshenko, and the initiatives of the President of Russia, V. Putin: […]

»Wir brauchen eine Friedenskampagne in Moskau und Kiew, in Sankt Petersburg und Charkiw«

Resolution des 4. Kongresses des russischen linksradikalen Bündnisses „Linksfront“, 23.8.14 (deutsche Übersetzung)

Die Linksfront ist ein 2008 gegründetes außerparlamentarisches Bündnis verschiedener russischer linksradikaler Organisationen sozialistischer, antifaschistischer und antiimperialistischer Prägung. […]

»Keine glaubwürdigen Beweise für eine russische Invasion in der Ukraine«

Offener Brief US-amerikanischer Ex-Geheimdienstmitarbeiter an Bundeskanzlerin Angela Merkel (dt. Übersetzung), 31.8.2014

Wir, die Unterzeichner, sind langjährige Veteranen der US-Nachrichtendienste. Wir unternehmen den außergewöhnlichen Schritt, diesen offenen Brief an Sie zu schreiben, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, vor dem NATO-Gipfel am 4. und 5. September Einblick in unsere Sicht der Dinge zu bekommen. […]

»Den Krieg zu beenden – das ist die Hauptaufgabe aller demokratischen linken Bewegungen«

Minsker Antikriegsappell linker Bewegungen Weißrusslands, Russlands und der Ukraine, 8.6.2014 (engl. Fassung)

Am 7. und 8. Juni 2014 trafen sich Mitglieder verschiedener linker Bewegungen Weißrusslands, Russlands und der Ukraine in der Nähe von Minsk. […]

»Der Konflikt gefährdet die Sicherheit in ganz Europa«

Appell des European Leadership Network London zur Ukraine-Krise (engl. Originalfassung), 31.7.2014

1. Introduction In a previous paper, this Task Force argued that if Europeans did not begin pursuing a new, Greater European cooperative project, then divisions between the EU and Russia over Ukraine and between NATO and Russia on other issues could create a new period of confrontation in Europe.1 That fear has now, sadly, become a reality. […]

Putins Poker

von Manfred Quiring (8/2014)

Es liegt nicht einmal ein halbes Jahr zurück, da bejubelten die Menschen auf dem Maidan den Erfolg ihrer monatelangen Demonstrationen: Ende Februar setzte sich Präsident Wiktor Janukowitsch nach Russland ab, die Zeichen standen auf demokratische Erneuerung, eine Übergangsregierung wurde eingesetzt. […]

China: Der neue Seehegemon

von Siegfried Knittel (7/2014)

Unaufhaltsam strebt das Riesenreich China nach Hegemonie in Ost- und Südostasien – und das nicht nur wirtschaftlich, sondern auch militärisch: Chinas Verteidigungshaushalt verzeichnet derzeit die höchsten Zuwachsraten aller Industriestaaten. […]

»Die Sehnsucht nach Freiheit und Würde erlischt nicht«

Rede des US-Präsidenten Barack Obama zum 25. Jahrestag der ersten freien Wahlen in Polen, 5.6.14 (engl. Originalfassung)

PRESIDENT OBAMA:  Hello, Warsaw!  (Applause.)  Witaj, Polsko!  (Applause.)   […]

»Verbale und reale Eskalationen sind keine Lösung«

Aufruf der Initiative „Frieden in Europa“ anlässlich der Ukraine-Krise, 28.4.2014

Wir, die Unterzeichnenden, fordern alle verantwortlich Beteiligten in Politik und Militär auf, die verbalen und realen Eskalationen unverzüglich einzustellen und konkrete Schritte einzuleiten, um zu einem gemeinsamen und friedlichen Interessenausgleich im Ukraine-Konflikt zu gelangen. […]

Um die Wurst

von Anne Britt Arps (6/2014)

Conchita sei Dank! Wer noch immer fürchtet, der Konflikt zwischen Russland und dem Westen könne mit Waffen ausgetragen werden, wurde beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen eines Besseren belehrt: Musik reicht! Kaum stand die österreichische Drag Queen auf der Bühne, kamen sämtliche homophobe Russen aus der Deckung. […]

Ukraine: Revolution und Revanche

von Andreas Heinemann-Grüder (6/2014)

Die Revolution in der Ukraine und die darauf folgende russische Revanche – die Einverleibung der Krim in die Russische Föderation wie die anhaltende Destabilisierung der Ostukraine – haben eine schwere Krise in den internationalen Beziehungen ausgelöst. […]

Die Krim, die bösen Russen und der empörte Westen

Ukraine: Die schwelende Krise

von August Pradetto (5/2014)

Im Konflikt um die Ukraine ist eine Entspannung der Lage weiter nicht in Sicht. Längst hat die Debatte auch auf die deutsche Politik übergegriffen, wo sich die verschiedenen Lager zunehmend unversöhnlich gegenüberstehen. […]

Der Ukraine-Konflikt und die Paradoxien der Linken

Ukraine: Die schwelende Krise

von Moritz Kirchner (5/2014)

Eine persönliche Vorbemerkung: Der Autor dieses Textes, Mitglied im Kreisvorstand der Linkspartei in Potsdam und Promovend in politischer Theorie, ist seit vielen Jahren gemeinsam mit einem Deutsch-Ukrainer selbstständig tätig und befreundet. […]

Hoffnungsträger Chodorkowski

Der gefallene Oligarch und seine historische Rolle

von Felix Jaitner (5/2014)

Bereits die umstrittenen Olympischen Winterspiele in Sotschi, vor allem aber die anhaltende Krise um die Ukraine haben den Blick nicht nur auf die russische Außenpolitik, sondern auch auf die innenpolitische Lage in Russland geschärft – und damit auch auf die zunehmend autoritären Tendenzen des Putin-Regimes. […]

»Für die Menschen gehörte die Krim schon immer zu Russland«

Rede des russischen Präsidenten Wladmir Putin anlässlich des Russland-Beitritts der Krim, 18.3.2014 (englische Übersetzung)

Federation Council members, State Duma deputies, good afternoon.  Representatives of the Republic of Crimea and Sevastopol are here among us, citizens of Russia, residents of Crimea and Sevastopol! […]

»Der Schlüssel für einen Neuanfang in der Ukraine liegt bei den politischen Eliten«

Positionspapier der Stiftung Wissenschaft und Politik zur Krise in der Ukraine, 15.3.2014

Die Ukraine erlebt derzeit die schwerste Krise seit ihrer Unabhängigkeit 1991. Die Eskalation der Gewalt in Kiew, der dutzende Menschenleben zum Opfer fielen, separatistische Bestrebungen auf der Krim und die instabile Lage im Osten des Landes – all das ist neben Russlands verantwortungsloser Großmachtpolitik auch einer auf Eigennutz bedachten Elite anzulasten. […]

Die Krimkrise und der Wortbruch des Westens

von Reinhard Mutz (4/2014)

In westlichen Ländern, die Bundesrepublik eingeschlossen, erzeugen internationale Krisen unter Beteiligung Moskaus stets den gleichen Effekt: In Politik und Öffentlichkeit formiert sich unverzüglich ein ziemlich monochromes Meinungsbild, weitgehend frei von Nuancen und Schattierungen. […]

Das zerrissene Land

Der Kampf um die Ukraine und ihr historisches Erbe

von Andreas Kappeler (4/2014)

Geschichte spielt sich stets in einem Raum ab, der ihr den Rahmen vorgibt. Geographische Gegebenheiten und „mental maps“ sind jedoch nicht unveränderlich, sondern haben ihre eigene Historie. In besonderem Maße gilt das für die Ukraine, die sich über Jahrhunderte im Einflussbereich Mitteleuropas, Russlands und des Schwarzmeerraumes befand. […]

»Die Meinungsfreiheit aus dem Würgegriff befreien«

Offener Brief von 200 Autorinnen und Autoren an Wladimir Putin anlässlich der olympischen Winterspiele in Sotschi, 6.2.2014 (engl. Originalfassung)

Russian laws choking free speech must be repealed now […]

Zankapfel Ukraine: Europäische versus Eurasische Union

von Kai Ehlers (2/2014)

Die Proteste gegen die ukrainische Regierung spitzen sich zu: Am 19. Januar versammelten sich erneut mehr als 100 000 Demonstranten auf dem Kiewer Unabhängigkeitsplatz, um gegen Wiktor Janukowitsch zu protestieren – und gegen dessen Abkehr von einer engeren Zusammenarbeit mit der Europäischen Union. […]

Kaukasische Risse: Die Olympiade in Sotschi

von Manfred Quiring (1/2014)

Der Kaukasus wird seit der Antike wegen seiner ethnischen Vielfalt auch „der Berg der Sprachen“ genannt. Heute darf man ihn getrost auch als „Berg der schwelenden, ungelösten Konflikte“ bezeichnen. Sowohl nördlich als auch südlich der Kammlinie des über 1000 Kilometer langen Gebirges brodelt es. […]

top