»Blätter«-Ausgabe 6/2019 | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Blätter«-Ausgabe 6/2019

In der Juni-Ausgabe der »Blätter« plädiert der Soziologe Wolfgang Streeck für eine Rückbesinnung auf den »alltäglichen Kommunismus«. Der Schriftsteller Luiz Ruffato, die Soziologin Renata Motta sowie die Politikwissenschaftlerinnen Claudia Zilla und Kristina Dietz diskutieren, ob in Brasilien ein neuer Faschismus entsteht. »Blätter«-Redakteur Daniel Leisegang beleuchtet, wie sich China nach und nach Europa ökonomisch einverleibt. Und die »Fridays For Future«-Initiatorin Greta Thunberg fordert die sofortige Wende hin zu einer radikal-ökologischen Politik und Lebensweise.


»Blätter«-Ausgabe 6/2019
Blätter Verlag, 2019
128 Seiten, Preis: 10,00 €

»Blätter«-Ausgabe 6/2019 in den Warenkorb legen
top