Blätter Autorenhinweise

Angaben für Autorinnen und Autoren

1. Textumfang

Beiträge für die Rubrik „Kommentare“: 13.500 Zeichen, Beiträge für die Rubrik „Analysen und Alternativen“: 18.000/24.000/30.000 Zeichen, jeweils inklusive Leerzeichen und Fußnoten.

Den Berechnungsbefehl finden Sie in Microsoft Word unter > Extras > Wörter zählen, bitte die Option Fußnoten und Endnoten berücksichtigen anklicken. Die Zahl in der Zeile Zeichen (mit Leerzeichen) gibt die entsprechende Information.

2. Richtlinien für die Schreibweise

Abkürzungen:

  • Bei der ersten Nennung wird die Abkürzung eingeführt (in Klammern dahinter): European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Baratiya Janata Party (BJP), Bruttosozialprodukt (BSP) etc.
  • Ausgenommen sind besonders geläufige Abkürzungen wie: UNO, EU, WTO, CETA etc.
  • Angaben wie „Euro“ oder „Prozent“ werden ausgeschrieben.

Datumsangaben:

  • Innerhalb des Textes wird der Monat ausgeschrieben: Seit dem 5. September 2019…
  • In den Fußnoten durch die arabische Ziffer ersetzt: …Rede vom 5.9.2019…
  • Jahreszahlen vierstellig: 2018, 2019, 2020 etc. (nicht: ´18, ´19, ´20)
  • 1970er Jahre, 1990er Jahre etc.

Eigennamen

Bei der ersten Nennung mit ausgeschriebenen Vornamen.

Fußnotentext

Beginnt mit Großbuchstabe (Vgl., Ebd.) und endet mit einem Punkt.

Literaturangaben

Erfolgen in Fußnoten:

  • Vorname Name, Titel. Untertitel, Erscheinungsort -jahr.
    Kim Tester, Richtiges Zitieren leicht gemacht. Beispiele aus der Praxis, Bonn 2004.
  • Vorname Name, Titel, in: Vorname Name (Hg.), Titel, Erscheinungsort -jahr, S. xx-yy.
    Kim Tester, Richtiges Zitieren leicht gemacht, in: Tim Test (Hg.), Die Kunst des Zitierens, Bonn 2004, S. 15-34.
    Folgend kann mit Verweis zitiert werden: Name, (Kurz-)Titel, a.a.O.
    Tester, Richtiges Zitieren, a.a.O.
  • Mehrere Autor/innen:
    Vorname Name und Vorname Name (Hg.), Titel. Untertitel, Erscheinungsort und -ort Auflagejahr.
    Kim Tester und Tim Test (Hg.), Beispiele. Richtiges Zitieren, Bonn und Frankfurt a.M. 52016.
    Vorname Name, Vorname Name und Vorname Name (Hg.), ... oder: Vorname Name u.a. (Hg.), ...
    Kim Tester, Tim Test und Mia Testermann (Hg.), ... Kim Tester u.a. (Hg.), ...
  • Angaben bei Zeitschriften und Zeitungen
    Vorname Name, Titel, in: „Zeitschrift“ Monat/Jahr, S. xxx.
    Kim Tester, Beispiele, in: „Der Spiegel“ 7/2019, S. 15-29.
    Vorname Name, Titel, in: „Zeitung“ (Abkürzung), xx.xx.xxxx.
    Kim Tester, Beispiele, in: „Süddeutsche Zeitung“ (SZ), 12.6.2019.

Folgend wird mit der Abkürzung zitiert.

  • Webadressen als zusätzliche Quelle: Vorname Name, Titel, in: „Zeitschrift“ Monat/Jahr, S. xxx, https://xxxxxxx
  • als einzige Quelle: Vorname Name, Titel, https://xxxxxxxxx.yy
  • Adressangaben möglichst präzise und auf Gültigkeit prüfen. Hyperlinks aus den Literaturangaben bitte entfernen.

3. Dateiformat

Wir benötigen Ihren Text als Datei gängiger Textverarbeitungsprogramme, gespeichert im rtf-Format. Mailen Sie uns die Datei an redaktion@blaetter.de.

4. Autorenangaben

Für die Rubrik „Autorinnen und Autoren dieses Heftes“ (3. Umschlagseite der „Blätter“) benötigen wir Ihre Angaben (ca. zwei bis drei Zeilen):

Geburtsjahr und -ort, Studienfächer und -orte, ggf. akademische Titel/Art des Doktortitels, aktuelle berufliche Tätigkeit, ggf. weitere Tätigkeiten.

Des Weiteren teilen Sie uns bitte so früh wie möglich Ihre Anschrift für die Zusendung der Belegexemplare mit sowie Ihre Telefon-/Handy-Nummer bzw. E-Mail- Adresse, unter der Sie für weitere Absprachen erreichbar sind.

5. Nutzungsrechte

Wir gehen davon aus, dass die Nutzungsrechte des erschienenen Beitrages für ein Jahr bei den „Blättern“ liegen. Mögliche Zweitverwertungen, auch in überarbeiteter Form (so genannte „Selbstplagiate“), bedürfen der Absprache mit dem Verlag und müssen als solche gekennzeichnet werden. Bitte achten Sie darauf, dass der Quellenverweis den ausgeschriebenen Titel, Ort, Jahr, Heftnummer und Seitenangaben enthält (»Blätter für deutsche und internationale Politik«, 4/2019, S. 28-34, www.blaetter.de).

Gleiches gilt für die Online-Veröffentlichung, für die Sie nach Absprache die Datei der Druckversion Ihres Beitrages bei uns anfordern können (benutzen Sie bitte unter keinen Umständen Ihre Manuskriptversion, die i.d.R. nicht der veröffentlichten, redaktionell bearbeiteten Version entspricht).

6. Redaktionsschluss

Am ersten Montag des Vormonats.