Blätter für deutsche und internationale Politik | Eine Insel der Vernunft in einem Meer von Unsinn.

LoginWarenkorb
Europa

Ein britischer Weckruf - für Europa

von Steffen Vogel

Der Brexit war ein Weckruf: Viele Briten demonstrierten ein gewachsenes Misstrauen gegenüber den fernen Eliten in Brüssel. Diese bedrohliche Legitimationskrise der EU speist sich nicht zuletzt aus einer langjährigen Politik zu Lasten der Unter- und Mittelschichten. Nun treten die unterschiedlichen Interessen zwischen Ländern und zwischen Klassen so deutlich wie lange nicht zu Tage. Ob zwischen ihnen ein Ausgleich hergestellt werden kann, wird über Gestalt und Zukunft der EU entscheiden. […]
Geschichte

Beständig kritisch – und offen

von Bettina Gaus

Es gibt kaum jemanden, der so schonungslos – auch über eigene Irrtümer –, so klug, so distanziert, so resigniert politische Verhältnisse beschrieben hat und über eigene Enttäuschungen, die Enttäuschungen seiner ganzen Generation schreibt wie Norman Birnbaum, der große alte Vordenker der Linken in den USA. […]
USA

Nach Obama: Die Welt vor Trump?

von Norman Birnbaum

Donald Trump ist die wohl größte Gefahr für die amerikanische Demokratie. Dennoch haben ihn die Republikaner zu ihrem Präsidentschaftskandidaten gemacht. Die entscheidende Frage lautet nun: Wie können die US-Demokraten einen Sieg Trumps verhindern? […]

USA

Trumps Strategie: Sieg durch Vernichtung

von Robert B. Reich

Die schlimmste Beleidigung, die dem „Gewinnertyp“ Trump in den Sinn kommt, ist jemanden gröhlend als „Verlierer“ zu deklarieren. Hätten nicht schon seine Vorfahren den Familiennamen aus „Drumpf“ in „Trump“ verwandelt, hätte Donald es tun müssen, denn sein zentrales Lebensziel besteht tatsächlich seit jeher darin, andere zu übertrumpfen und auszustechen. […]

Datenschutz Foto: Cryteria, The famous red eye of HAL9000 (CC BY 3.0)

Silicon Valley: Der große Lauschangriff

von Daniel Leisegang

Digitale Assistenten wie Amazons „Echo“ erobern unseren Alltag. Mit „künstlicher Intelligenz“ sollen sie uns bei zahlreichen Erledigungen unterstützen: Termine planen, Licht regeln oder Taxis bestellen. Auf den ersten Blick erscheint das banal. Tatsächlich aber dürften die sprachgesteuerten Diener eine neue digitale Ära einläuten – mit dramatischen Folgen. […]

Fundamentalismus Foto: Miguel Discart: Brussels pray for Orlando (Attribution-ShareAlike 2.0 Generic)

Trittbrettfahrer IS

von Björn Blaschke

Trittbrettfahrer nutzen den IS – und der IS nutzt die Trittbrettfahrer, indem er selbst zum Trittbrettfahrer wird. Das ist eine neue Version des Terror-Franchise – und eine Gefahr, die nicht unterschätzt werden darf. Denn auf diese Weise kann jeder durch ein bloßes Bekenntnis – in Verbindung mit einem Mord – IS-Mitglied werden. IS ist dann nur mehr ein Logo, unter dem jeder firmieren kann, der dazu bereit ist. […]

Krieg und Frieden Foto: Bill Smith: Cyber attacks in real time (Attribution 2.0 Generic)

Die Bundeswehr zieht ins Cyberfeld

von Thomas Reinhold

Vor wenigen Tagen beschloss die Bundesregierung das „Weißbuch 2016 zur Sicherheitspolitik“. Das oberste "Grundlagendokument" der Streitkräfte enthält erstmals auch Passagen zum Cyberkrieg. Damit folgt die Bundesregierung einem internationalen Trend, das Internet als weitere militärische Domäne zu begreifen – mit dramatischen Folgen. […]

Ökologie Foto: Break Free/Fabian Melber, Ende Gelände – Climate activists blocked a giant lignite mine and power plant in Germany (CC BY 2.0)

Zwei zu null gegen die Kohle

von Susanne Schwarz

„Reisende Krawallszene“, „Klimarandalierer“, „Ökoterroristen“ – so lauteten die scharfen Reaktionen, nachdem Aktivisten zu Pfingsten einen Braunkohletagebau in der Lausitz besetzte. Natürlich ist es illegal, die Arbeit von Vattenfall im Lausitzer Braunkohlerevier zu behindern. Die Geschichte ist damit jedoch keineswegs zu Ende erzählt. […]

Sozialpolitik Foto: Public Domain

Wie die Rente sicher bleibt

von Martin Staiger

Immer mehr Menschen zweifeln am Sinn der Rentenversicherung. Sie befindet sich regelrecht in einer Legitimationskrise: Warum sollte man jahrzehntelang als Verkäufer, als Kinderbetreuerin, als Paketzusteller oder als Friseurin arbeiten und Rentenversicherungsbeiträge zahlen, wenn im Ruhestand ohnehin der Gang zum Sozialamt ansteht? […]

top