Blätter für deutsche und internationale Politik | Eine Insel der Vernunft in einem Meer von Unsinn.

LoginWarenkorb
Konservatismus

Österreich: Neutral und rechts?

von Claus Heinrich

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz weiß sich glänzend für die Kameras in Szene zu setzen, ähnlich wie einst der deutsche Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg. Und wie zu Guttenberg gilt er bereits als die neue Hoffnung der Konservativen. Tatsächlich dürfte Kurz bei der nächsten Nationalratswahl als Spitzenkandidat der ÖVP antreten. Er punktet mit einer rabiaten Integrationspolitik […]
Neoliberalismus

Für eine neue Linke oder: Das Ende des progressiven Neoliberalismus

von Nancy Fraser

Die Wahl Donald Trumps ist einer von vielen dramatischen Akten politischen Aufruhrs, die einen Kollaps der neoliberalen Hegemonie anzeigen. […]
Asien

Safranfarbene Schocktherapie

von Thomas Stauber

Seit seiner Wahl im Jahr 2014 verfolgt Premierminister Narendra Modi eine Politik, die neoliberale Modernisierung und aggressiven Hindunationalismus miteinander verbindet. Doch die Regierungspolitik spaltet die indische Gesellschaft, die Modis Kurs daher zunehmend skeptisch gegenübersteht. […]

WeihnachtsaktionBlätter-Probeabo

Armut und Reichtum Foto: Lexie Stevenson: "This is Why I Care (1st of 3)" (Attribution-NoDerivs License)

Von Kindesbeinen an: Im Teufelskreis der Armut

von Annett Mängel

Können die SPD und ihr Kanzlerkandidat, Martin Schulz, Gerechtigkeit? Bald werden wir es wissen: Denn in wenigen Wochen stellt Arbeitsministerin Andrea Nahles den „Fünften Armuts- und Reichtumsbericht“ vor. […]

Innere Sicherheit Foto: quapan: "Fahndungsfotos von Foreign Fighter Anis Amri auf Polizeirevier" (Attribution License)

Der Fall Amri: Anschlag ohne Aufklärung?

von Daniel Leisegang

Warum haben die Behörden die Gefahr, die von Anis Amri ausging, derart unterschätzt? Und reichen die zur Verfügung stehenden Rechtsmittel nicht aus, um sogenannte Gefährder wie Amri von weiteren Anschlägen abzuhalten? […]

Rechtsradikalismus Foto: Gage Skidmore: "Donald Trump supporter" (Attribution-ShareAlike License)

Vom Proletariat zum Pöbel: Das neue reaktionäre Subjekt

von Micha Brumlik

Mit Trumps historischem Erfolg wird eines deutlich: Wesentliche Teile nicht nur der industriellen Arbeiterschaft suchen ihr Heil heute in rechten, statt in linken Angeboten. Wie konnte es dazu kommen? […]

USA Foto: mathiaswasik: "March against Trump, New York City" (Attribution License)

Worüber wir jetzt reden müssen

von Chimamanda Ngozi Adichie

Amerika war für mich immer richtungsweisend. Es war immer erfrischend frei von jener, den Entwicklungsländern so vertrauten, existenziellen Unsicherheit, dass alles passieren könnte. Aber das ist es nicht länger. Das Land wird nun von einem starrsinnig uninformierten, autoritären Demagogen regiert. […]

Demokratie Foto: Abode of Chaos: "RecepTwit Erdogan" (Attribution License)

Türkei: Die Republik in Trümmern

von Ömer Erzeren

Aus der Ferne betrachtet, kann man leicht den Eindruck gewinnen, dass in der Türkei ein omnipotenter politischer Führer im Handstreich eine autoritäre, islamistische Diktatur etabliert. Doch die ungeheure Repressionswelle der vergangenen Monate ist kein Ausdruck von Stärke. Vielmehr verweist sie auf die Schwäche des Regimes. […]

Kapitalismus Foto: misterQM/photocase.de

Die Herrschaft der Superreichen

von Harald Schumann

Im vergangenen Januar veröffentlichte Oxfam eine verblüffende Statistik: Demnach verfügen die 62 reichsten Erdenbürger über ein Finanzvermögen von 1,76 Billionen Dollar – so viel wie die ganze ärmere Hälfte der Menschheit besitzt. Diese Aufstellung erzeugte ein großes Rauschen in den Medien, wenn auch nur für kurze Zeit. […]

top