Blätter-Kiosk EditionBlätter

Unsere letzte Chance

Der Reader zur Klimakrise

Unsere letzte Chance

Die drohende Klimakatastrophe lässt sich nicht mehr ignorieren. Immer deutlicher wird: Die Erhitzung unseres Planeten ist eine Bedrohung ungekannten Ausmaßes – für die gesamte belebte Natur und damit auch für die menschliche Zivilisation. Dennoch hält sich bei vielen hartnäckig der bequeme Glaube, die Krise des Weltklimas ließe sich unter Rückgriff auf das Altbekannte bewältigen. Dabei liegen gangbare Alternativen längst auf dem Tisch. Für Resignation und Fatalismus ist es daher deutlich zu früh: Noch haben wir als Menschheit eine Chance, die Klimakatastrophe abzuwenden – auch wenn diese Chance unsere letzte sein könnte.

Mit Beiträgen von: Naomi Klein, Greta Thunberg, Bill McKibben, Jonathan Safran Foer, Christiane Grefe, Julia Fritzsche, Harald Welzer, Ulrich Brand, Markus Wissen, Jürgen Scheffran, Wolfgang Streeck, Kate Raworth, Tanja Busse, Gregor Hagedorn, Elmar Altvater, Wolfgang Sachs, Anton Hofreiter, Jürgen Tallig u.v.a.

Inhaltsverzeichnis: Download

 

Die erste Auflage des Klima-Readers ist seit Mitte Januar vergriffen. Sie können ihn dennoch bestellen, er wird Ihnen dann Anfang Februar zugestellt.

 

Hrsg. / Autor
Blätter für deutsche und internationale Politik
Seitenzahl
352
Erscheinungsjahr
2019
Verlag
Blätter Verlagges. mbH
ISBN
978-3982132303
Preis
18,00 €