Hohes Haus und leere Debatten | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Hohes Haus und leere Debatten

von Kornelia Hauser

Während es unter einigen Intellektuellen schick geworden ist, zur Wahlenthaltung aufzurufen, unternimmt der Publizist Roger Willemsen das genaue Gegenteil. Willemsen setzt sich ein Jahr auf die Tribüne des Bundestages und tut das Außergewöhnlichste, was dort offenbar möglich ist: Er hört zu und nimmt wahr. Schon das, aber noch weit mehr, macht sein neues Buch „Das hohe Haus. Ein Jahr im Parlament“ bereits zu einem Ereignis.

(aus: »Blätter« 5/2014, Seite 121-123)
Themen: Demokratie, Medien und Parteien

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top