Ausgabe Dezember 2010

Sarrazins Legende vom klugen Gen

Man stelle sich vor, Sarrazin hätte bei seinem Bestseller auf die brisante Melange aus provokanter Wortwahl und Biologismus verzichtet. In Deutschland gäbe es dann lediglich ein „Sachbuch“ mehr zum leidigen Thema Bildungspolitik und den trüben Aussichten für die nächsten Generationen. Kaum jemand hätte daran großes Interesse gezeigt, niemand sich darüber aufgeregt. Doch Sarrazins waghalsige Bezugnahme auf die Evolutionsbiologie, die Vererbbarkeit von Intelligenz und die „enorme Fruchtbarkeit“ der muslimischen Mitbürger als Stütze seiner politischen Hauptthesen haben dem vorgebeugt. Seine hitzigen Ausführungen – die ihre Dummheit vererbenden Muslime breiteten sich zunehmend in Deutschland aus, während die eingeborene Bevölkerung und damit die vererbte Intelligenz ausstürben – haben in Medien, Bevölkerung und Politik gewaltige Wellen geschlagen, die noch lange nicht verebbt sind.

Die großen, überregionalen Tageszeitungen und auch „Zeit“ und „Spiegel“ haben nicht nur der politischen Kritik an Sarrazins Buch Raum gegeben, sondern ebenso den Unterstützern und Verteidigern ganze Seiten zur Verfügung gestellt.

Sie haben etwa 9% des Textes gelesen. Um die verbleibenden 91% zu lesen, haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

Artikel kaufen (1.00€)
Digitalausgabe kaufen (10€)
Anmelden

Aktuelle Ausgabe März 2020

In der März-Ausgabe analysieren der Ökonom James K. Galbraith, der »Blätter«-Mitherausgeber Claus Leggewie und der Historiker Paul M. Renfro, wie die US-Demokraten Donald Trump bei der Präsidentschaftswahl im November schlagen könnten. Die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann plädiert für die Wiederaneignung des Nationenbegriffs, den sie nicht den Rechten überlassen möchte. Der Umweltaktivist Bill McKibben setzt auf die Kraft der Sonne und des gewaltfreien Protests, um die Klimakrise noch aufzuhalten. Und die Soziologin Christa Wichterich beobachtet eine neue Welle transnationaler feministischer Bewegungen im Kampf für Geschlechtergerechtigkeit.

Zur Ausgabe Probeabo

Weitere Artikel zum Thema Wissenschaft