Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Miriam Lang.

Miriam Lang in den »Blättern«

Weniger Staat wagen

Lateinamerika hat in den letzten Jahren eine massive Rechtswende erfahren. Ausgehend von Hugo Chávez‘ Tod im März 2013 gerieten die lateinamerikanischen Linksregierungen zunehmend in Bedrängnis. Das lag nicht nur an sinkenden Rohstoffpreisen und einer immer aggressiver auftretenden rechten Opposition.