Biographie von Rainer Rilling

Rainer Rilling, geb. 1945 in Stetten, Professor für Soziologie an der Universität Marburg, 1983 bis 1998 Geschäftsführer des Bundes demokratischer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler (BdWi), heute stellv. Direktor des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Rainer Rilling.

Rainer Rilling in den »Blättern«

Der Bruch des Beschweigens

Das große Beschweigen des Faschismus nach Kriegsende zu durchbrechen, war riskant. Denn hinter diesem Schweigen steckte auch eine interessierte und durchaus handlungsfähige Mixtur aus alt-neuer Macht.

Die Clinton-Wende

"Wir können es uns nicht leisten, weiterhin zuviel in Feuerkraft und zu wenig in die Gehirne zu investieren." Bill Clinton