Autorinnen und Autoren Sylvia Greiffenhagen

Im Folgenden finden Sie sämtliche »Blätter«-Beiträge von Sylvia Greiffenhagen.

Sylvia Greiffenhagen in den »Blättern«

Wachsende Orientierungslosigkeit

"Tangentopoli" - von tangenti, Schmiergelder - hieß in der italienischen Öffentlichkeit schon früh die Affäre, die in der ersten Hälfte der 90er Jahre im Gefolge staatsanwaltlicher Korruptionsaufklärung das Parteiensystem des Landes durcheinanderwirbelte und zum Untergang der Democrazia Cristiana ebenso wie der von ihr dominierten Ersten Republik führte.