Blätter Blog

Blättern in Zeiten des Coronavirus

»Blätter«-Ausgabe, April 2020

Bild: »Blätter«-Ausgabe, April 2020

Liebe »Blätter«-Leser*innen, wir hoffen sehr, dass Sie gesund und munter sind! Sollten Sie oder jemand in Ihrem Umfeld erkrankt sein, wünschen wir gute und baldige Genesung.  

Die rasante Ausbreitung des Coronavirus stellt auch die »Blätter« vor ungekannte Herausforderungen. Intensiv haben wir uns in den vergangenen Wochen mit der Frage befasst, wie wir die Redaktionsarbeit aufrechterhalten können, sodass unsere Zeitschrift auch in den kommenden Monaten erscheinen kann.  

Fürs Erste ist uns dies gelungen, worüber wir sehr erleichtert sind. Wir danken insbesondere unserer Druckerei Locher, der Versandfirma Wolanski und den Mitarbeiter*innen der Deutschen Post für ihren unermüdlichen Einsatz – und hoffen sehr, dass sie auch in der kommenden Zeit tätig sein können. 

Die April-Ausgabe wird dieser Tage auf dem Postweg ausgeliefert. Sollte diese – oder eine andere Bestellung – Sie wider Erwarten nicht erreichen, teilen Sie uns dies gerne mit. Wir schicken Ihnen dann umgehend ein Ersatzexemplar oder auch eine digitale Ausgabe zu. 

Vor wenigen Tagen ist die gesamte Redaktion ins Home-Office umgezogen, wo sie bereits das kommende Heft plant. Dabei steht erwartungsgemäß auch die Corona-Krise im Fokus: ihre Auswirkungen auf die politische Lage in Deutschland, Europa und darüber hinaus, die gewaltigen sozialen Belastungen, speziell für den Gesundheits- und Pflegesektor, sowie die Folgen für die Ökonomien.  

Um Ihnen allen die lange Zeit in der häuslichen Isolation ein wenig zu verkürzen, werden wir in den kommenden Wochen ausgewählte »Blätter«-Texte der vergangenen Ausgaben frei verfügbar machen und über unsere Social-Media-Kanäle verschicken.  

Teilen Sie unsere besten »Longreads« gerne mit Ihren Bekannten, Verwandten und Freund*innen auf Facebook, Twitter, Instagram und anderen Kanälen.  

Und natürlich freuen wir uns, wenn neue Leser*innen die »Blätter« abonnieren: Schon ab 69 Euro erhalten Sie derzeit das Print- und das Digitalabo der »Blätter« zum Aktionspreis!  

Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, steht Ihnen unser Bestellservice wie gewohnt unter abo@blaetter.de zur Verfügung. Die Redaktion erreichen Sie nach wie vor unter redaktion@blaetter.de.  

Wir hoffen sehr, dass diese Krise bald vorübergeht. Bis dahin wünscht Ihnen die gesamte Redaktion von Herzen alles Gute und viel Ausdauer!  

 

Weitere Blog-Artikel

Der Tag mit Albrecht von Lucke

Der Europäische Gerichtshof hat geurteilt: Gelesene E-Books dürfen nicht ohne Weiteres als „gebrauchte“ Exemplare über eine Internetseite weiterverkauft werden. Es bedürfe der Erlaubnis des Urhebers, so die Luxemburger Richter. Wie entwickelt sich Besitz im digitalen Zeitalter?

Blätter-Register 2019

Alle Themen sowie Autorinnen und Autoren des Jahres auf einen Blick: Hier können Sie das »Blätter«-Register 2019 herunterladen.

»Blätter«-Abonnentinnen und -Abonnenten, die es lieber klassisch mögen, senden wir auf Wunsch gerne kostenlos ein gedrucktes Exemplar zu (Bestellfrist: 19.1.2020, Versand: 3.2.2020).

Hier bestellen

Das große »Blätter«-Paket

Suchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk? Schon ab 69 Euro erhalten Sie das Print- und das Digitalabo, das »Blätter«-Archiv 2019 sowie den neuen Reader zur Klimakrise »Unsere letzte Chance« in einem Paket. Zum Ver- und Selberschenken!