Dokumente zum Zeitgeschehen

»Das NRW-Bildungsministerium kommt seiner Verantwortung für Gesundheitsschutz gegenüber den Schülern nicht nach«

Offener Brief der Schulleitungsvereinigung NRW an Ministerpräsident Armin Laschet, 25.8.2020

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident,

in großer Sorge um die Lage in den Schulen und vor allem die konkrete Bildungssituation der Schülerinnen und Schüler wendet sich die Schulleitungsvereinigung NRW an Sie als Ministerpräsidenten des Landes.

Als Verband, der Schulleiterinnen und Schulleiter aller Schulformen vertritt, haben wir in den letzten Wochen und Monaten wahrgenommen, dass die Schulpolitik des Landes in Zusammenhang mit der Bewältigung der Corona- Bedingungen trotz vielfacher diesbezüglicher Hinweise zu wenig die tatsächlichen Rahmenbedingungen der Schulen realisiert. Die Vorgaben des Ministeriums für Bildung sind aufgrund der örtlichen Gegebenheiten und der schulischen Rahmenbedingungen kaum erfüllbar!

Die Praxis des Schulstarts stellt u. E. die Vorgaben des MSB infrage. Diese Infragestellung werden wir in den nächsten Tagen durch die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage noch einmal nachdrücklich belegen können.

Die Schulleitungsvereinigung NRW mahnt an, dass sich die oberste Schulbehörde der eigenen Verantwortlichkeit entledigt und die gesamte Verantwortung an Gesundheitsämter, Schulträger und Schulleitungen weitergibt.

Den vollständigen Brief finden Sie hier.