Kohl-Finsternis | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Kohl-Finsternis

von Albrecht von Lucke

Was für eine Farce! Keine drei Wochen war es her, daß sich der Altbundeskanzler und CDU-Ehrenvorsitzende Helmut Kohl aus Anlaß der zehnjährigen Wiederkehr des 9. November 1989 als nationales Denkmal und Weltenlenker inszeniert hatte. Es jagten sich die Ehrungen im In- und Ausland. Wahre Anhängerscharen, alte wie neue, hatten ihn schon wieder mit Helmut-Helmut-Chören auf ihren Schild gehoben. Man mußte bereits sein politisches Comeback fürchten und dann das. Was als Räuberpistole vom Millionenkoffer im schwäbischen Supermarkt begonnen hatte, wuchs sich zur Existenzkrise der CDU und zur Offenbarung Helmut Kohls aus.

(aus: »Blätter« 1/2000, Seite 9-11)
Themen: Parteien, Demokratie und Wirtschaft

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top