Die Revolution des Füreinander | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Die Revolution des Füreinander

von Michael Brie

Es gibt Bücher, die zunächst einmal deshalb beeindrucken, weil sie von höchster handwerklicher Qualität sind. Dies ist die Voraussetzung jeder guten Arbeit, auch der intellektuellen. Die Schrift „Care Revolution“ von Gabriele Winker ist von größter Klarheit, strikt folgerichtig aufgebaut, kennt keine Längen, schweift nicht ab, ist immer informativ. Hier hat sich endlich einmal wieder jemand die Mühe gemacht, geduldig Dinge zu Ende zu denken, soweit dies in Zeiten des Umbruchs überhaupt möglich ist.

(aus: »Blätter« 9/2015, Seite 121-123)
Themen: Arbeit, Feminismus und Kapitalismus

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top